Aktien-Kurzanalyse Cisco Systems (CSCO)

Mit meinen Kurzanalysen, möchte ich euch kurz und knapp Aktien vorstellen. Dafür nutze ich eine Bewertungsmatrix mit 11 Kennzahlen. Je nach Höhe der Kennzahl, erhält die Aktie Punkte. Zusammen ergeben die Punkte den Rational Handeln-Score. Inspiriert hierzu hat mich Nils Gajowiy. Schaut euch gerne seine Videos an. Sehr zu empfehlen! Aber nun zur aktuellen Analyse:

Cisco Systems (CSCO)

1. Kurzprofil

Cisco Systems ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Fokus auf Netzwerktechnologie. Es bietet Lösungen für fast alle Bereiche des Netzwerkbetriebs an (Router, Switches, VoIP, WLAN). Cisco will auch mehr 5G-Technologie anbieten und investiert in den Bereich.

2. Bewertung mittels Rational Handeln-Score

Copyright © 2020 Rational Handeln

3. Ergebnis: 96,65% – Watchliste

Cisco ist eine wahre Cashflow-Maschine . Die aktuelle Free-Cashflow-Rendite liegt bei 22%. Mit dieser Kennzahl ermittelt man, wie viel Prozent dem Unternehmen von den Umsatzerlösen für Investitonen und Schuldentilgungen bzw. Dividendenzahlungen zur Verfügung stehen. Auch die Wachstumsraten des Gewinns (14,5%) bzw. der Dividende (13%) der letzten fünf Jahre sind erfreulich. Die Bewertung mit einem KGV von 18 ist aus meiner Sicht noch immer relativ günstig – insbesondere für einen Technologiewert. Im letzten Jahr belastete das Unternehmen der Handelskrieg massiv. Durch den Handelskrieg verzeichnet Cisco in China einen Umsatzrückgang von 25 Prozent. Falls dieser also im kommenden Jahr wieder hochkocht (Phase 2 des Deals steht noch aus), könnte Cisco noch mal einen kleinen Rücksetzer erfahren.

Insgesamt glaube ich, dass die Vernetzung unserer Wirtschaft und Gesellschaft weiter zunehmen wird. Cisco liefert wichtige Technologie dafür. Der Großteil der Erlöse aus dem B2B-Geschäft soll zudem in wiederkehrende Aboerlöse überführt werden. Das sollte für noch stabilere Erlöse in der Zukunft sorgen. Ich finde das aktuelle Preis-Leistungsverhältnis der Aktie sehr spannend.

Aufgrund der guten Bewertung in meinem Score, steht Cisco kurz vor der Schwelle ein ganz klarer Kaufkandidat zu sein. In letzter Zeit ist die Aktie wieder rasant gestiegen. Von 44 Dollar im Dezember stieg sie wieder bis auf aktuell wieder über 49 Dollar. Leider habe ich im Dezember den Einstieg verpasst. Aktuell jage ich die Aktie mittels Short Put Optionen. Ab 46 Dollar lasse ich mir die Aktie sehr gerne in mein Portfolio einbuchen.

Das ist ist selbstverständlich keine Kaufempfehlung. Nehmt meine Analyse als Anlass euch selbst mit der Aktie zu beschäftigen und berichtet dann gerne über eure Einschätzungen. Ich freue mich über jeden Kommentar.


Erklärung Rational Handeln-Score:

Ab 100% aufwärts wird ein Titel gekauft oder nachgekauft (direkt oder über Optionen), wenn die beabsichtigte Positionsgröße noch nicht erreicht ist. Zwischen 55% und 99% halte ich Titel, die schon im Depot liegen bzw. beobachte diese Aktien intensiv – ggf. auch schon mit dem Verkauf von Cash Secured Puts. Unter 55% bleibt der Titel auf der Watchlist und wird nicht gekauft. Liegt eine Aktie im Depot und fällt auf weniger als 13 Punkte zurück, wird sie verkauft.

Risikohinweis: Die Informationen auf meinem Blog dienen nur zur Information und sind keine Investitionsempfehlung. Die Positionen stellen meine persönliche Meinung dar. Eine Haftung für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Sollten die Nutzer dieser Seite sich trotzdem die angebotenen Inhalte zueigen machen, diese nutzen oder etwaigen Ratschlägen folgen, so handeln sie eigenverantwortlich, in voller Kenntnis aller Risiken und Gefahren. Mehr unter diesem Link.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mehr Infos in der Datenschutzerklärung.

2 Kommentare

  1. Moin Florian,

    wie du vielleicht noch weißt, hatte Cisco im letzten Jahr auch einen kurzen Gastauftritt auf meiner Watchlist, bevor der Aktienkurs kurze Zeit später wieder deutlich anzog.

    Nach dem dieswöchigen Kursrücksetzer könnte es Cisco aber im Februar vielleicht wieder auf meine Beobachtungsliste schaffen.

    – David

  2. Moin David,

    ich hoffe auch weiter auf einen Rücksetzer. Aktuell wird mein Strike von 46 Dollar bis Freitag wohl nicht erreicht. Da muss die nächste Option her.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung